Kita Kleine Helden

Konzept: Bildungspartnerschaften

Unsere Kita ist eine achtgruppige Einrichtung. Um den individuellen Bedürfnissen der Kinder im Alter von 0-6 Jahren gerecht zu werden, bilden die benachbarten Gruppen eine Bildungspartnerschaft:

  • Lila oben + Grün oben
  • Orange oben + Blau oben + Lila unten
  • Grün unten + Orange unten + Blau unten

Diese Gruppen arbeiten an gemeinsamen Themenschwerpunkten und pädagogischen Inhalten. Die Nebenräume und Flure bieten mehr Freiräume zur Umsetzung unseres Bildungsauftrages und viel Platz zur Entfaltung von Kreativität. Somit ensteht ein teiloffenes Konzept mit Stammgruppen und festgelegten Zeiten zur Öffnung. Mehr dazu lesen sie in den jeweiligen Tagesabläufen: Die Kindergartengruppen, Die Krippengruppen

Durch die verschiedenen Kompetenzen der Fachkräfte einer Bildungspartnerschaft, haben die Kinder eine große Auswahl, sich nach ihren Interessen einzuordnen. Dadurch öffnen sich neue Erfahrungswelten.

Die Kinder gehören zu einer festen Gruppe (Stammgruppe) in einer Bildungspartnerschaft und haben hier auch ihre Bezugserzieher. Unsere Einrichtung hat sich für die Teilöffnung entschieden, denn uns ist es wichtig, dass die Kinder frei wählen können, was und wo sie spielen möchten. Das stärkt ihr Selbstbewusstsein und bietet ihnen viele Erfahrungsmöglichkeiten in verschiedenen Räumen. Um den Kindern dies zu ermöglichen, öffnen sich viermal in der Woche nach dem Morgenkreis die Türen. Ab dann können die Kinder sich den verschiedenen Angeboten zuordnen und sich frei bewegen.

Das Gruppenzugehörigkeitsgefühlt sollte aber nicht verloren gehen, daher findet jeden Freitag ein Gruppentag statt, an dem die Kinder gemeinsam frühstücken und den Tag mit ihrer Stammgruppe verbringen.

(Mehr Informationen können sie der Konzeption entnehmen)