Kita Unter den Dolomiten

Tagesablauf

07:00 Uhr – 08:45 Uhr:
Die Kinder werden im Frühdienst liebevoll empfangen und können in ihrer Stammgruppe bei ihrer Bezugsperson bleiben oder bereits einen anderen Spielort wählen. Der Frühdienst stellt ebenfalls die Bringzeit dar.

Kinder ziehen sich für die Gruppe um

08:45 Uhr – 09:15 Uhr:
Morgenkreis in der Turnhalle, mit Musik und Ritualen. Wenn sie möchten, dass ihr Kind hieran teilnimmt, kommen sie bitte zu Beginn des morgendlichen Rituals, um 09:15 Uhr ist dann die nächste Möglichkeit, bevor die Haustür geschlossen ist.

09:15 Uhr – 10:00 Uhr:
Gemeinschaftskreis, der mit allen Kindern oder auch gruppenweise stattfindet, in dem Bildungsangebote oder bedürfnisorientierte Aktivitäten in entsprechenden Settings durchgeführt werden. Während der Zeit des Morgens – und Gemeinschaftskreises ist das Telefon nicht besetzt, sondern lediglich das Hinterlassen von Nachrichten auf einem Anrufbeantworter möglich.

Stuhlkreiß

10:00 Uhr – 11:30 Uhr:
Die Kinder haben die Möglichkeit zu wählen und diese Zeit selber zu gestalten, je nach Interessen- und Bedürfnislage; zu den Möglichkeiten zählt die tägliche Waldbegehung, das Aussengelände, die Turnhalle, eine der Stammgruppen oder einer der zusätzlichen Funktionsräume.

11:30 Uhr – 12:30 Uhr:
Rückkehr in die Stammgruppen, den Vormittag gemeinsam ausklingen und Revue passieren lassen. Dabei bieten wir den Kindern immer einen Obstkreis an.

Obstkreis

12:30 Uhr – 14:00 Uhr:
Mittagsruhe, hier nehmen die Ganztagskinder ihre Mahlzeit ein, putzen sich die Zähne und lesen ein Buch.

14:00 Uhr – 14:30 Uhr:
Die Kinder können sich nun ihre Nachmittagsgestaltung mit Hilfe ihrer Bindungsperson überlegen, habe ich noch einmal Lust für einen erneuten Ausflug oder lese ich lieber ein Buch in der Kuschelecke mit, weil ich müde bin?

14:30 Uhr – 16:00 Uhr:
Die vorherigen Überlegungen und Pläne werden in die Tat umgesetzt.

16:00 Uhr – 17:00 Uhr:
Der Spätdienst betreut die Kinder und orientiert sich hierbei an deren Bedürfnissen.

Da der Tagesablauf ebenfalls ersichtlich für die Kinder visualisiert werden soll, wird er als Wochenstrukturplan im Kindergarten ausgehängt.

Wochenplan